TB IT-Solutions
Donnerstag, 26. März 2020

Meine erste eigene App

Warum?

Wenn ich mich mit Freunden oder Bekannten unterhalte und wir auf das Thema "Arbeit" kommen, werde ich gefragt, welche App ich im Appstore habe. Leider muss ich dann immer antworten, dass ich "nur" an Kundenprojekten arbeite und leider selbst keine App veröffentlicht habe. Für dieses Jahr habe ich mir allerdings fest vorgenommen dies zu ändern.

Die Idee

Nachdem wir bisher immer nur in Mietwohnungen gelebt haben, haben wir uns 2019 entschlossen ein Haus zu kaufen. Während des Umzugs hat sich schnell herausgestellt, dass wir im neuen Haus definitiv mehr Übersicht haben möchten und wissen wollen wo welche Gegenstände gelagert werden.

Aber wie macht man das am Besten? Für mich naheliegend: mit einer App.

Ich habe im AppStore recherchiert, allerdings keine App gefunden, die genau den Feature Umfang hat, den ich wollte. Daher habe ich mich dazu entschlossen diese App einfach selbst zu entwickeln.

Das Vorgehen

Aufgrund der aktuellen Corona Krise verbringe ich, wie so ziemlich jeder andere auch, die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden. Die ideale Voraussetzung um nach der alltäglichen Arbeit weiter an dieser Idee zu arbeiten.

Der aktuelle Stand

Aktuell setze ich das Projekt auf, lege das Git Repository an, arbeite mich in SwiftUI ein (ja, diese App wird mit SwiftUI umgesetzt) und überlege mir die konkreten Features. Sobald dies fertig ist, werde ich beginnen die Datenbank aufzubauen.

Wie geht es weiter?

Ich versuche hier und auf Instagram regelmäßig Updates zum aktuellen Stand der Entwicklung zu posten.

Tags: